Einzelberatung

 

Einzelberatungen biete ich in der Schweiz an:

Mühltobel 943, 9427 Wolfhalden

Die Kosten belaufen sich auf CHF 200.-/ € 180.- für 90 Minuten und sind bar zu begleichen. Es wird die effektive Zeitdauer berechnet.

 

In der Einzelberatung gehe ich ausführlich auf Ihr Anliegen ein, erstelle den Stammbaum und arbeite aufstellungsmäßig mit Figuren auf dem Tisch. So werden oftmals schon in kurzer Zeit wesentliche Themen transparent und Lösungen zeigen sich deutlich.

Tonfiguren-1-Lier-l

 

 

Ihre Terminvereinbarung wird per E-Mail bestätigt. Eine genaue Wegbeschreibung wird zugemailt.

In begründeten Fällen sind auch Hausbesuche möglich. Weiterhin besteht bei großen Distanzen die Möglichkeit, per Skype eine Beratung durchzuführen. Eine Beratung ist auch in Englischer Sprache möglich.

 

Fragen und Antworten zum Thema Einzelberatung –
Reinhard Lier im Gespräch

Frage: Ist eine Einzelberatung ausschließlich Therapie oder kann man auch mit Alltagsfragen in die Sitzung kommen?

Antwort: Jede zwischenmenschliche Begegnung in meiner Praxis oder in der Gruppenarbeit stellt für mich einen geistigen Prozess dar. Wir, der Klient und ich, suchen zum einen den Kontakt mit der Seele  – im erweiterten Sinne mit dem Geist – herzustellen, um Heilung und Frieden zu erfahren, zum anderen geht es aber auch um das Anschauen des konkreten Alltagslebens mit seinen vielen Fragestellungen.

Frage: Was für Themen können da behandelt werden?

Antwort: So ziemlich alles, was denkbar ist: Von Erbschaftsstreitig-
keiten, Partnerschaftsfragen, Kindererziehung über Berufsthemen bis hin zu spirituellen Fragen, alles wird genau beleuchtet und zusammen mit dem Klienten lösungsorientiert erarbeitet.

Frage: Spielt der Stammbaum, also die Geschichte der Herkunftsfamilie, in der Einzelberatung eine Rolle?

Antwort: Ja, nachdem ich nach dem Anliegen des Klienten gefragt habe, erarbeite ich fast immer den Stammbaum. Es ist erstaunlich, welche Fakten und Themen da ans Licht des Bewusstseins befördert werden. Dann wird meist sehr schnell die familiensystemische Dimension der Fragestellung deutlich, und man findet zu Lösungen mit geistiger Tiefe. Eine gute Lösung dient im höheren Sinne der ganzen Familie, auch den bereits Verstorbenen.

Frage: Kann eine Einzelberatung eine Familienaufstellung in der Gruppe ersetzen?

Antwort: Manchmal schon, wenn die Zusammenhänge sich sehr deutlich zeigen und zum Beispiel mit Figuren auf einem Tisch abgebildet und verarbeitet werden können. Aber das ist nicht immer so einfach möglich. Oft kommen wir im Gespräch an Grenzen, wenn nämlich ein Familiengeheimnis erahnbar wird und man nur durch das Aufstellen in der Gruppe zu einer Klärung gelangen kann.

Frage: Ist eine Einzelsitzung ein einmaliger Vorgang?

Antwort: Meistens ja, denn in 90 Minuten sollte ich als Berater und Therapeut die grundlegenden Ursachen aufgedeckt haben. Der Klient bekommt bei mir immer Impulse und Hinweise für den Heilungsprozess und das praktische Handeln mit auf den Weg. Die Umsetzung der gewonnenen Einsichten liegt also beim Ratsuchenden, wobei ich auch bei Bedarf in weiteren Sitzungen den persönlichen Wachstumsprozess vertiefe. Der Klient entscheidet völlig frei, wie viele Beratungen er möchte und was er an Lösungsimpulsen annehmen und umsetzen will. Nur so können ungesunde Abhängigkeiten vermieden werden.